Navigation

Christine Wimschneider erhält INNcentive Stipendium des Stifterverbandes und der Universität Bremen

Quelle: Stifterverband

Im Rahmen ihrer Promotion zum Thema „Frugal Innovation in Latin America“ hat Christine Wimschneider, wissenschaftliche Mitarbeiterin des Lehrstuhls für Technologiemanagement, eine Förderzusage erhalten. Die Aufnahme in Das Förderprogramm INNcentive dient der wissenschaftlichen Nachwuchsförderung im Bereich der interdisziplinären empirischen Innovationsforschung. Originelle Forschungsideen sollen mit Hilfe finanzieller Zuwendungen bei der Verwirklichung unterstützt werden. Gleichzeitig soll ein wissenschaftlicher Austausch unter den Stipendiaten sowie zwischen den Stipendiaten und den Kooperationspartnern stattfinden. Mehr Informationen zum INNcentive Programm finden Sie hier.