Navigation

Erste norwegische Erasmus-Partnerschaft mit Trondheim besiegelt

Quelle: https://www.flickr.com/photos/ntnu-trondheim/8008734843/in/album-72157631587384444/

Ein weiteres Land wird in die Liste der Partner-Universitäten des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften aufgenommen: Norwegen. Betreut wird die Partnerschaft durch das Team des Lehrstuhls für Technologiemanagement von Prof. Dr. Alexander Brem, welches diese auch initiiert hat. Konkret können sich Studierende und Mitarbeiter ab dem Wintersemester 2018/19 auf freie Plätze an der Norwegian University of Science and Technology (NTNU) in Trondheim bewerben.

Trondheim bietet ein vielfältiges, kulturelles Angebot – z.B. mit dem Symphonieorchester und Museen und Galerien – sowie diverse städtische und landschaftliche Sehenswürdigkeiten. 30.000 der knapp 200.000 Einwohner sind als Studierende an der NTNU immatrikuliert und prägen ebenfalls nachhaltig das Bild der Stadt. Neben der engen Zusammenarbeit zwischen Technologie-basierten Firmen und der Technischen Universität, weist Trondheim auch ein lebendiges Nachtleben auf. Für weitere Informationen zu Trondheim besuchen Sie die Webseite der Stadt.

Noch ist eine Bewerbung für einen Studentenaustausch im Wintersemester 2018/19 und Sommersemester 2019 über die Restplätze-Auswahl möglich. Die Bewerbungsfrist für das Wintersemester läuft am 19. April 2018 ab.Bitte informieren Sie sich über die Bewerbung und den Ablauf auf der Webseite des Büros für Internationale Beziehungen.

Weitere Informationen zum Auslandsstudium und zur Partneruniversität finden Sie auch auf unserer Webseite.