Navigation

Peter Bican auf dem Innovationskongress der iENA 2018

BISCHOF&BROEL

Zum 70. Geburtstag fand die iENA, die Internationale Fachmesse „Ideen-Erfindungen-Neuheiten“, vom 1. bis 4. November 2018 mit Fachbesuchern aus 40 Ländern im Messezentrum Nürnberg statt. Die iENA in Nürnberg ist, mit rund 800 ausgestellten Erfindungen, weltweit eine der führenden internationalen Fachmessen für Ideen, Erfindungen und Neuheiten und die einzige Fachmesse ihrer Art in Deutschland.

Ein Schwerpunkt des diesjährigen iENA-FORUMS lag auf dem neu eingeführten Innovationskongress, der am Freitag, den 2. November 2018, von 10.30 – 15.00 Uhr unter dem Motto „Erfolgreich durch Innovation – wie sich Innovationen managen lassen “ stattfand. Zu diesem Innovationskongress wurde Peter Bican eingeladen, in einer Podiumsrunde über die Problematik und Herangehensweise von der kreativen Idee (Inspiration) bis zum marktreifen Produkt zu diskutieren und Grundlagen des Innovationsmanagements aufzuzeigen.

Hierbei präsentierte Peter Bican aktuelle Forschungsergebnisse zum strategischen Management geistiger Eigentumsrechte, wie Patente und Marken. Besonderen Wert legte er darauf, dass das strategische Management geistiger Eigentumsrechte als Kernaufgabe innovativer Firmen verstanden wird und ganzheitlich in das Innovationsmanagement zu integrieren ist.