Navigation

Frugal Engineering Workshop in Fürth

Frugal Engineering Workshop

Die medizinische Versorgung wird global zu einer immer größeren Herausforderung aufgrund steigender Kosten, verschärfter Regularien oder wachsender Weltbevölkerung in Regionen mit erschwertem Zugang zu Gesundheitsleistungen.

  • Welche Kernbedarfe müssen tatsächlich gedeckt werden?
  • Wo können überflüssige Funktionen entfallen?
  • Wie lassen sich eklatant Kosten einsparen?

Diese Fragen werden im Workshop „Passgenaue Lösungen im Gesundheitswesen durch Frugal Engineering“ mit Branchenexperten innerhalb eines ausgewählten geladenen Teilnehmerkreises vertieft. Die Teilnehmer erhalten anschließend die Chance, die Methoden des Frugal Engineering im Innovationlab praxisnah kennenzulernen und in Gruppen ihr eigenes frugales Produktkonzept zu erarbeiten.
Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 20 beschränkt.

Der Workshop ist eine gemeinsame Veranstaltung der Koordinierungsstelle Frugale Innovation der Bayern Innovativ GmbH und des Forums MedTech Pharma e.V. in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Technologiemanagement von Prof. Alexander Brem der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Weitere Informationen zum Workshops finden Sie hier.