Navigation

Dr. Agarwal diskutiert Frugal Innovation auf Africa Day

Nivedita Agarwal auf dem Africa Day in Wien
Copyright Marko's Photography, all rights reserved

Am 6. November 2019 organisierte die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA in Wien den Africa Day. Die Veranstaltung wurde von go-international finanziert, einer Initiative des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich. Der Africa Day konzentrierte sich darauf, österreichische Unternehmen und Unternehmer zu ermutigen, sich auf den afrikanischen Kontinent zu wagen, der voller Möglichkeiten und enormer Potenziale ist.

Dr. Nivedita Agarwal vom Lehrstuhl für Technologiemanagement wurde als Podiumsteilnehmerin eingeladen, um zu diskutieren, wie österreichische Unternehmen ihre Produkte an die afrikanischen Märkte anpassen können. Dr. Agarwal sprach über Frugale Innovationen und betonte dabei die Notwendigkeit einfacher Designs, leapfrog Technologien und der Entwicklung eines Service-Ökosystems rund um die Produkte, um das riesige Potenzial des afrikanischen Kontinents zu nutzen.