Navigation

Charismatisches Sprechen verstehen und erlernen

Das Seminar vermittelt die Grundlagen im innovativen Umgang mit Sprache zur Verbesserung der rhetorischen Fähigkeiten. Dies soll sowohl über einen bewussten Umgang mit dem Schlüsselfaktor ‚Stimme‘ und dessen klanglichen und funktionalen Optionen im Deutschen, als auch über das Erlernen der technischen Manipulation der eigenen Stimme zur autodidaktischen Weiterentwicklung der rhetorischen Fähigkeiten geschehen. Dabei zielt das Seminar auf zwei für jedweden beruflichen wie privaten Erfolg entscheidende Faktoren ab: Charisma und Überzeugungskraft in monologischen Situationen wie Vorträgen und Präsentationen und Charisma in dialogischen Situationen wie Verhandlungen oder ähnlichen interaktiven Gesprächen. Insofern stellt das Themenfeld einen unverzichtbaren Teil von Managementkompetenzen für (angehende) Führungskräfte im Unternehmen dar.

Der Kurs gliedert sich in die Vermittlung von (linguistischen) Kernkonzepten des Sprachcodes und dessen akustischen Grundlagen einerseits und praktischen Hinweisen und Übungen für einen charismatisch effektiven „Tonfall“ und eine verhandlungssichere Stimmdynamik andererseits. Da die Stimme und somit die Akustik von Sprache ihre Wirkung erst im Zusammenspiel mit soliden rhetorischen Fähigkeiten auf stilistischer Ebene und dem Bereich der Körpersprache entfaltet, vermittelt das Seminar zusätzlich unterstützende Grundlagenkenntnisse in diesen Bereichen. Drei aufeinander aufbauende Themenblöcke werden hierbei behandelt: 1. Sprachwissenschaftliche Grundlagen, 2. Grundlagen stimmlicher Erfolgsfaktoren von Charisma und Verhandlungsgeschick und 3. Signalverarbeitung und Sprachmanipulation.

Hier ein kleines Video zu charismatischem Sprechen von Oliver Niebuhr.

Weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie hier in Kürze.