Navigation

Peter Bican

RA Peter Bican, MBA, FCCA

  • Tätigkeit: Akademischer Rat
  • Adresse:
    Dr.-Mack-Str. 81, Technikum 1 , Nuremberg Campus of Technology
    90762 Fürth
  • Telefonnummer: +49 911 6507864879
  • E-Mail: peter.bican@fau.de
  • Sprechzeiten: Sprechzeiten: Nach Vereinbarung.

Lebenslauf

Peter Bican hat Rechtswissenschaften an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg studiert. Parallel dazu hat er ein E-Commerce Start-Up mitgegründet und bis zur Unternehmensübernahme geleitet.

Nach anschließendem Rechtsreferendariat und einem Studium in Business Administration mit Schwerpunkt Business Integration (MBA) an der Julius-Maximilians Universität Würzburg und der Boston University, Questrom School of Business, USA, war er in verschiedenen Positionen bei Deloitte in Luxemburg und PwC in Frankfurt sowohl in der Wirtschaftsprüfung und Beratung als auch im Kapitalmarktgeschäft tätig. Hierbei hat er Großunternehmen und Mittelständler im In- und Ausland begleitet.

Im Anschluss daran war Peter Bican als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Technologie- und Innovationsmanagement an der WHU – Otto Beisheim School of Management in Vallendar tätig. Hier konnte er seine interdisziplinären Vorerfahrungen als Rechtsanwalt, MBA und Chartered Certified Accountant (FCCA) ideal in Fragestellungen des strategischen Managements geistiger Eigentumsrechte einbringen und weiterentwickeln. International hat er diese Erfahrungen während mehrerer langfristiger Forschungsaufenthalte im Managerial Economics and Decision Sciences Department der Northwestern University, Kellogg School of Management, USA vertieft. Peter Bican arbeitet seit Mai 2017 als Akademischer Rat am Lehrstuhl für Technologiemanagement der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Forschungsinteresse

Peter Bican befasst sich im Forschungsbereich Idea Management mit der Frage, wie Firmen ihr Portfolio an geistigen Eigentumsrechten proaktiv entwickeln und strategisch einsetzen können. Hierbei verfolgt er einen integrativen Ansatz, der interdisziplinär das gesamte Spektrum geistiger Eigentumsrechte, wie Patente, Marken und Urheberrechte, erfasst. Darüber hinaus untersucht er den Effekt anderer immaterieller Vermögenswerte (intellectual assets) auf Innovations- und Firmenfaktoren.

Weitere Informationen zu den Forschungsaktivitäten des Lehrstuhls finden Sie hier.

Lehre

Informationen zu Veranstaltungen und Abschlussarbeiten finden Sie hier.

Publikationen

2019

2017

2013

Es wurden leider keine Publikationen gefunden.

2018