Josef Schütz

Josef Schütz

Projekt- und Gründungsmanager

Josef Schütz arbeitet seit August 2018 am Lehrstuhl für Technologiemanagement an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) und befindet sich in der Gründung des Start-ups Grino, das eine innovative Form der solarbasierten Wasserentsalzung entwickelt.

Nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Deutschen Bank absolvierte er ein Studium der Wirtschaftswissenschaften an der FAU mit dem Schwerpunkt BWL. Dabei schloss er den Studienbereiches Technology, Innovation & Entrepreneurship ab. Neben Vertiefungen im Bereich Finanzen engagierte er sich als Vorstand im “Börsen- und Wertpapierverein Nürnberg e.V.”, einem studentischen Verein mit über 600 Mitgliedern, den er weiterhin als Beirat fördert. Während seines Studiums absolvierte er ein Praktikum in der Wirtschaftsprüfung bei PwC München, arbeitete als Werkstudent als Produktberater Erneuerbare Energien für Sonnen GmbH und als studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Technologiemanagement. Außerdem sammelte er internationale Erfahrungen im Auslandssemster an der Universidad Iberoamericana in Mexiko-Stadt.

2019 zog er sich aus der Lehrstuhlarbeit zurück, um sich auf seine Rolle als Co-Founder und CFO bei Grino zu konzentrieren.

Arbeitsschwerpunkte

Den Schwerpunkt der Arbeit von Herr Schütz stellte die Förderung und Organisation von Aktivitäten und Veranstaltungen des Lehrstuhls rund um den Bereich Entrepreneurship und F&E Management dar. Dies beinhaltete seine Tätigkeit als Lehrbeauftragter der Entrepreneurship Übung, sowie Gründungsberatung.